DESASTRO + TELECOMMANDE

Sehr schöner Konzertabend am 2.3.13 im Erlanger Jugendhaus. Selbstverständlich war es für viele ein Pflichttermin, da DESASTRO, deren erster Auftritt dort stattfand, sich aus Bands von alten Freunden zusammensetzt, z.B. HERE COMES CONCLUSION, THE HIGH SOCIETY und LEIDKULTUR. Dementsprechend war’s auch gut gefüllt, als wir zu neunt mit dem flexmobil wie ein kleiner Schulausflug dort eintrafen. Nach ein bisschen Schwätzchen, Bier und Rauchen auf der Veranda ging’s dann auch schon los und ein paar Nietenjackenpunx eröffneten alsbald einen kleinen Pit. Soviel Bewegung im Publikum hatten sich DESASTRO auch echt verdient: Sehr energiegeladen und mit sichtlich Spaß an der Sache rotzten sie eine Punkshow hin, bei der du rein vom Zusammenspielerischen her hättest denken können, sie seien schon seit Jahren zusammen auf der Bühne. Einzig der Gesang, den sie sich jetzt untereinander aufteilen, kam noch ein bisserl zerfahren rüber… vielleicht auch unsicher – außer bei den Parts, die sie gemeinsam shouteten. Bin gespannt, wie’s mit ihnen weitergeht, das war auf jeden Fall schon mal ein prima Start!

Danach verquatschte ich mich draußen etwas und bekam dann bloß noch die Hälfte von TELECOMMANDE mit: straighter simpler Punk aus Frankreich mit einem Synthie, der mich – so weit runtergeschraubt war mein Niveau um diese Zeit dann schon – dauernd an ‚Ca plane pour moi‘ denken ließ. Wegen einer gerissenen Basssaite brachen sie dann den Auftritt ab, aber zu einem Zeitpunkt, an dem für viele ihr Set eh schon lang genug gewesen war.

Hier ein Clip vom DESASTRO Auftritt:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s